Anfahrt / Parken

Parken und Verkehrsführung

Änderungen gültig von Mo, 26. Sept., 19 Uhr, bis Mo, 17. Okt.

Den Innenstadtplan mit der geänderten Verkehrsführung (gültig von Mo, 26. Sept., 19 Uhr, bis Mo, 17. Okt.) sowie der Übersicht aller Parkmöglichkeiten in der Nähe der Kirchweih können Sie hier als PDF herunterladen.

Änderungen in den Buslinien

gültig bereits ab Samstag, 24.09., Betriebsbeginn,
bis Montag, 17.10., Betriebsschluss

Die Buslinien 33, 37, 39, 173, 174, 177, 178, 179, N9 und N18 müssen bereits ab Samstag, 24. September, Betriebsbeginn, bis Montag, 17. Oktober, Betriebsschluss, umgeleitet werden: Die Linien 33 und 39 von Nürnberg kommend haben ihren Endhalt bereits am Rathaus, die Linie 37 fährt nur bis zur Haltestelle Jakobinenstraße. Die Buslinien 173, 174, 177, 178, 179 und N18 fahren vom Hauptbahnhof über die Max-, Hirschen- und Brandenburger Straße zum Rathaus. In die entgegensetzte Richtung geht es durch die Mohren-, Theater-, Mathilden-, Otto-, Maxstraße und An der Post zum Hauptbahnhof. Die Haltestelle Maxstraße Süd kann dabei nicht angefahren werden.

Der N9 in Fahrtrichtung Nürnberg bedient am Rathaus ersatzweise die Haltestelle in der Königstraße vor dem Obstmarkt, biegt danach rechts in die Mohrenstraße ab und fährt ebenfalls die vorher beschriebene Strecke weiter zum Fürther Hauptbahnhof. Erst ab Freitag, 30. September, greift die Umleitung für den N9 in Fahrtrichtung Burgfarrnbach: Nach der NightLiner-Haltestelle Jakobinenstraße führt sie über die Jakobinenstraße, durch die Bahnunterführung, in die Karolinenstraße, weiter in die Schwabacher Straße zur Haltestelle Maxstraße, anschließend über die Max-, Hirschen- und Brandenburger Straße in Richtung Rathaus. Auf den Umleitungsstrecken werden alle Haltestellen (ausgenommen Maxstraße Süd) mitbedient.

Die Buslinien 67, 171, 172, 175 und N17 verkehren auch während der Kirchweih auf den gewohnten Fahrstrecken.

Allgemeine Infos:

Während der Kirchweih wird das Fahrtenangebot auf allen Buslinien in den Nebenzeiten jeweils bis Betriebsschluss auf einen 20-/40-Minuten-Takt verdichtet – Montag bis Freitag ab 20 Uhr, Samstag ab 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ab 9 Uhr. Die U1 zwischen Fürth Hardhöhe und Nürnberg Messe verkehrt an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 21 Uhr im Fünf-Minuten-Takt.