Das erste "Prosit der Gemütlichkeit": Festbierprobe 2019

Üppige 13 % Stammwürze und knapp 6% Alkoholgehalt: Das sind die Zahlen, auf die Bierliebhaber in Fürth und Umgebung seit Wochen sehnsüchtig gewartet haben. Das "Grüner Festmärzen" für die Kirchweih 2019, eingebraut im August, ist fertig für den Ausschank! Am 23.09. durften die Gäste der Tucher-Bräu den besonderen Gerstensaft schon mal im Grüner Brauhaus verkosten, begleitet von fränkischen Schmankerln und Blasmusik der "Burgfarrnbacher BlechBoum". Das Festbier gibt es nur auf der Michaelis-Kirchweih in limitierter Auflage - in den Handel kommt es nicht.

Trotz der gehaltvollen Rezeptur soll ein süffiger und würziger Geschmack gewährleistet sein. Bernhard Herrmann, der bei der Bierprobe in Vertretung des Tucher-Gastro-Direktors Jörg Träger den besonderen Tropfen ankündigte, würdigte gar die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Bier "bei Genuss in mäßigen Mengen": Ein "gesundes Kultgetränk" sei es, da aufgrund der Zusammensetzung "keine schädlichen Keime darin wachsen" könnten. Das ist nun keine neue Erkenntnis - bereits im Mittelalter tranken die Menschen gern mal sicherheitshalber Bier, um keine Bauchschmerzen vom nicht immer sauberen Wasser zu bekommen - aber die Durstigen hören es immer wieder gern, nicht nur in Fürth.

Noch ein paar Schnappschüsse von der Bierprobe finden Sie hier, und für die Öffentlichkeit gibt's den goldgelben und schäumenden Tropfen dann ab Samstag, 28.09.

 

 

Wo gibt's Grüner auf der Kirchweih?

Grüner Kärwa Festmärzen und Grüner Vollbier Hell

  • Theaterschänke Fam. Morawski (Königstr.)
  • Margit's Bierstand (neben Theaterschänke)
  • Grauberger's Baggers Gärtla (Friedrichstr.)
  • Dölle's Altes Brathaus (Fürther Freiheit)
  • Bauer's rollende Metzgerei (Fürther Freiheit)
  • Südtiroler Bergdorf (Königswarterstr.)
  • Trixi´s Oxenbraterei (Königswarterstr.)

Die Theaterschänke, die Kärwa Schänke, Bauer's rollende Metzgerei und die Berghütt'n schenken außerdem Humbser naturtrüb vom Fass aus - eine weitere Bierspezialität direkt aus Fürth.

Grüner Kärwa Festmärzen

    • Dinkel's Vesper Häusla, Helmplatz

    Grüner Vollbier hell

    • Kärwa Schänke, Denny Morawski (Königstr.)
    • Berghütt'n, Sabine u. Nadja Kunstmann (Königstr.)
    • Chapeau Claque, Heidi u. Lorenz Kalb (Königswarterstr.)
    • Schnapshäusla, Tanja Alt (Königstr.)
    • Zum Armen Ulrich, Jürgen Ulrich (Königstr.)

    Auch gibt es in folgenden Gastwirtschaften das Festmärzen: Zum Tannenbaum (Helmplatz), Stadtwappen (Bäumenstr.), Chilli's (Rudolf-Breitscheid-Str.), Grüner Brauhaus (Comödienplatz).