Für ein gutes Miteinander!

Damit Sie und andere Menschen den Kärwabummel genießen können, bitten wir um Beachtung einiger Regeln. Herzlichen Dank!

Bitte am Kirchweihgelände:

  • Keine selbst mitgebrachten alkoholischen Getränke
  • Keine gefährlichen Gegenstände wie Pfefferspray, Messer, Waffen jeglicher Art
  • Keine Hunde (außer Blindenführhunde / Hunde von Anliegern - Leinenpflicht!)
  • Keine Benutzung von Inlineskates, Skateboards, Rollern, Fahrrädern
  • Kein Betteln, Hausieren, kein wilder Verkauf von Waren, keine privaten künstlerischen Darbietungen, keine Verteilung von Werbematerialien aller Art.
  • Keine Verunreinigungen durch Fäkalien und Urin. Die Notdurft ist ausschließlich in den Toiletten anlagen zu verrichten!
  • Kein Aufenthalt von Kindern/Jugendlichen unter 16 Jahren nach 22.00 Uhr ohne erziehungsberechtigte Begleitperson.

In Notfällen

wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Sicherheitsorganisationen. Die Sicherheitswache am Hallplatz ist zu den Kärwa-Öffnungszeiten ständig besetzt.

Polizei: 110
Sanitätsdienst / Feuerwehr: 112
Sicherheitswache: 0911 - 974-2970

Was tun in einem Ernstfall?

  • Ruhig bleiben – die Einsatzkräfte sind vor Ort
  • Lautsprecherdurchsagen beachten und den Anweisungen folgen
  • Das Kirchweihgelände über die grün ausgeschilderten Notausgänge zügig verlassen
  • Kindern, Schwächeren, Verletzten – soweit möglich – helfen
  • Einsatzkräfte nicht behindern!